Seebäderschiff Helgoland

           

 wurde in der deutschen Werft der Howaldtswerke.AG Hamburg gebaut

Baunummer 943   lief am 9.März 1963  vom Stapel, kam in den Helgolandschnelldienst der HADAG. Im Seebäderverkehr betrug die Fahrgastzahl 1500,bei beschränkter Auslandfahrt war die Fahrgastzahl 8862746 BRT

2x KHD RBV12M3450 Diesel  gesamt 6000 PS 4413 kW

Durchschnittgeschwindigkeit15 Knoten ,28kmh

Höchstgeschwindigkeit19 Knoten, 35 kmh

die Helgoland lief unter verschiedenen Namen:

1972 Stena Finlandica

1975 Baltic Star

2000-2006 Galapagos Legend fuhr sie als Kreuzfahrtschiff mit 100 Passagieren in den Gewässern um Galapagos

von September 1966 bis 31.Dezember 1971 war die Helgoland als Hospitalschiff im Vietnamkrieg eingesetzt.in 150 Betten 3 OP Säle 4 Fachabteilungen, 8 Ärzte ,30 Pfleger versorgten und betreuen 110.000 stationäre und 200.000 ambulante Patienten rund um die Uhr

   die Helgoland war der erste Baukasten von Graupner , den ich mir 1967 gekauft habe . der Rumpf ist noch in Schichtbauweise gebaut worden,

als Bullaugen habe ich Schuhösen verwendet ,es sind noch die original Marx Motoren eingebaut  Fernsteuerung